Lenders Gartencenter

Gartentipp März 2014

Ihr monatlicher Newsletter des Gartencenter Lenders.

Moos im Rasen

Frau Monika Kitz

Jetzt wo der Winter geht, fallen die hellgrünen Moosflächen im Rasen wieder besonders ins Auge.

Staunässe, viel Schatten, wenig Sonnentage und auch Nährstoffmangel führen zu einer raschen Vermehrung von Moosteppichen. Die häufigste Ursache für intensives Mooswachstum ist ein zu feuchter Boden. Wird nichts unternommen, wird der Rasen verdrängt und das Moos gewinnt die Oberhand. Mitunter stimmt auch der ph-Wert des Bodens nicht. Der beste Rasen wächst bei einem ph-Wert zwischen 5,5 und 7,0. Liegt er darunter, ist der Boden zu sauer, die meisten Moose lieben das. Wenn der Wert zu niedrig ist, kann man den Rasen kalken.

Ab April, Voraussetzung ist ein gut abgetrockneter Boden, kann der Rasen gelüftet oder noch besser, vertikutiert werden. Dies kann manuell mit einem Handvertikutierer geschehen oder mit einem Elektro – bzw. mit einem Motorgerät. Beim Vertikutieren wird mit Messern der Boden aufgerissen:
Wurzel – und abgestorbener Rasenfilz entfernt. Wenn man vor dem Vertikutieren noch einen Rasendünger mit Moosvernichter ausgebracht hat, kann das abgestorbene schwarzgewordene Moos in einem Arbeitsgang mit entfernt werden. Bei schweren, zu Staunässe neigenden Böden empfiehlt es sich, nach dem Vertikutieren eine Schicht feinen Sand auszustreuen, da dieser den Boden lockerer und durchlässiger macht.
Empfehlenswert ist Dolomitkalk, der sehr fein in der Struktur ist. Wer lieber mit dem Streuwagen arbeitet und staubfreien Kalk ausbringen möchte, sollte auf den gekörnten Rasenkalk von Compo zurückgreifen.

Als Rasendünger mit Moosvernichter sind besonders Compo und Substral zu empfehlen, da diese gleichzeitig einen Langzeitdünger enthalten. Sie sind eisenhaltig, was für eine intensive Grünfärbung der Rasengräser sorgt. Für weitere Fragen stehen Ihnen die Fachverkäufer im Lenders Gartencenter gern zur Verfügung.

(Foto: Holger Jansen, Gartenfachverkäufer)

Weitere Infos rund um unser Gartencenter

Ostern steht vor der Tür!

Ostern steht vor der Tür!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Osterfest!

 
Übrigens:
Falls Sie noch ein Ostergeschenk suchen - wir sind am Karfreitag von 10:30 - 15:30 Uhr und Ostersamstag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da!

(Ostersonn- und Montag ist unser Gartencenter geschlossen)

Termine im März

19. April - 10:00 bis 16:00 Uhr

Pflanzenschutz

ganztägig, in unserem Gartencenter

25. April - 10:00 bis 18:00 Uhr

Dünge- und Pflanzenschutzberatung

ganztägig, in unserem Gartencenter

26. April - 9:00 bis 16:00 Uhr

Pflanzenschutz

ganztägig, in unserem Gartencenter

26. April - 9:00 bis 15:00 Uhr

Rasenberatungstag

ganztägig, in unserem Gartencenter

26. April - 10:00 bis 15:00 Uhr

Eistee-Vorführung

ganztägig, in unserem Gartencenter