Lenders Gartencenter

Gartentipp Oktober 2014

Ihr monatlicher Newsletter des Gartencenter Lenders.

„Rasenpflege im Herbst

Frau Monika Kitz

In den letzten Wochen der diesjährigen Vegetationsperiode sollten sie ihren Rasen, genau wie ihr Auto, winterfest machen. Dazu ist es notwendig den Rasen zu lüften oder zu vertikutieren, damit der Rasenfilz und das Moos entfernt werden. Anschließend sollte die letzte Düngung, im September bis Dezember, mit einem kaliumhaltigen Dünger erfolgen. Dieser spezielle Herbstrasendünger stärkt die Pflanzenzellen des Grases und macht es resistenter gegenüber Frost und Pilzerkrankungen, denn der Rasen hat in den nächsten Monaten erheblichen Belastungen standzuhalten, wie z.B. eine geschlossene Schneedecke, gefrorenen Boden oder längere Perioden mit Staunässe. Der Herbst Rasenlangzeitdünger von COMPO bietet einen wasserlöslichen Kaliumoxidanteil von 19% und erleichtert dank ISODUR den Start ins neue Frühjahr. „ISODUR besitzt eine sehr gute Start- sowie eine sehr gleichmäßige Langzeitwirkung, die den Rasen 3 Monate versorgt – ohne das Grundwasser zu belasten. ISODUR Langzeit-Stickstoff wird bedarfsgerecht und kontrolliert reguliert durch Feuchtigkeit und Wärme) an den Rasen abgegeben. So gehen keine Nährstoffe verloren.“

Der Herbst Rasenlangzeitdünger von COMPO wird in zwei Verpackungsgrößen angeboten. Einmal im 3 kg Paket für 100 m² und im 6 kg Paket für 200 m². Es werden demnach ca. 30 g/m² (ca. 2 Esslöffel/m²) mit der Hand oder einem Streuwagen auf den Rasen gestreut. Um eine Überdüngung zu vermeiden, sollte nicht überlappend gestreut werden.

Zum Thema Rasen stehen Ihnen unsere Fachverkäufer im Gartencenter Lenders gern zur Verfügung.

Foto: Jürgen Winkens, Gartenfachverkäufer

---

Weihnachtsmarkt 2014 eröffnet!

Wir zeigen Ihnen die neuesten Ideen rund um das Thema Weihnachten 2014.

Hier ein paar Schnappschüsse!

---

Wir sind übrigens auch sonn- und feiertags für Sie da!

---
---