Lenders Gartencenter

Gartentipp Mai 2018

Ihr monatlicher Newsletter des Gartencenter Lenders.

Tomaten, Tomaten, Tomaten

Frau Monika Kitz

Das Angebot wächst mit der Nachfrage!

Die Tomate erlebt derzeit einen Boom. Weit über 100 unterschiedliche Sorten sind im Fachgartencenter Lenders im Angebot. Murmel klein und Bärentatzen groß, mit Rippen, Nasen oder Streifen - bei den neuen und Historischen Sorten ist fast alles möglich! So wunderschön wie diese Tomaten anzusehen und so unterschiedlich und köstlich schmecken sie, dass sie unsere Sammelleidenschaft entfachen.

In der Regel brauchen Tomaten eine Kopfbedeckung. Mehr als vier Stunden Regen können sie nicht aushalten. Und luftig haben es die Nachtschattengewächse gern-damit eventuelle Nässe schnell wegtrocknet und Mehltau sowie Schädlinge( wie z.B. Spinnmilben) weg bleiben.

Unter den zahlreichen Sorten gibt es jetzt auch schon Freilandtomaten oder auf Wildtomate veredelt, die kein Dach über dem Kopf brauchen. 

Veredelt bedeutet: kräftiges Wachstum, deutlicher Mehrertrag, widerstandsfähig gegen Kraut und Braunfäule! Gepflanzt wird ab Mitte April ins ungeheizte Gewächshaus. Im Freiland kann erst nach den ‚‘‘Eisheiligen‘‘ Mitte Mai, wenn die Frostgefahr vorüber ist, gepflanzt werden. Pflanzen Sie die Tomaten so tief ein, dass der Ballen 2-3 cm unter der Erde liegt. Der Stängel macht in der Erde weitere Wurzeln, die Pflanze wächst umso besser.

Achtung: Veredlungen dürfen nicht so tief eingepflanzt werden. Hier muss die Veredlungsstelle ein Stück über der Erde zu sehen sein!

Pflege: bei trockenem Wetter regelmäßig gießen. Unregelmäßige Wasserversorgung führt zum Aufplatzen der Früchte. Gedüngt wird nach dem ersten Fruchtansatz mit Tomaten- oder Volldünger. Alle Seitentriebe, außer bei Veredlungen (hier kann man bis zu drei Haupttriebe wachsen lassen), die aus den Blattachseln wachsen, müssen ausgebrochen werden, bevor sie 5 cm lang sind. Ein Blatt über dem fünften Fruchtstand (bei Veredlungen über dem siebten Fruchtstand) bricht man die Spitze ab, damit alle Früchte ausreifen können.

Tomaten kommen auch in einem großen Gefäß, (mindestens 40 Liter), auf einem sonnigen Balkon oder Terrasse zurecht. Topfpflanzen brauchen allerdings mehr Pflege, Wasser und Dünger als Pflanzen im Freiland oder Gewächshaus.

Weitere Hinweise und Pflanztipps erhalten sie im Fachgartencenter Lenders.

Foto: Herbert Hauke, Gartenfachverkäufer

---

Floristikseminar

Nächstes Floristikseminar

Nächstes Floristikseminar

Nach dem großen Erfolg unseres 1. Floristikseminares im März, bieten wir Ihnen ein weiteres Seminar zum Thema „floristische Sommer-Dekorationen“ in unserem Gartencenter an.

In 2 Gruppen können jeweils max. 20 Teilnehmer/innen tolle Sommerdekorationen unter Anleitung unserer Mitarbeiterinnen erstellen.

Der Karten-VVK ist bereits in unserm Markt gestartet. Jetzt schnell Karten sichern.

---

Online-Shop gestartet

Lenders-Pflanzen-Online ist gestartet.

Lenders-Pflanzen-Online ist gestartet.

Ab sofort bieten wir Ihnen einen Online-Pflanzen-Shop an.

Zum ersten Besuch ganz einfach HIER mal klicken.

Oder aber auf unserer Webseite in der Menüeiste den Button SHOP drücken.

---

Sonderöffnungszeiten

Sonntag, den 27. Mai 2018

Fronleichnam, den 31. Mai und

Sonntag, den 03. Juni 2018

haben wir von 10:30 – 15:30 Uhr mit Verkauf geöffnet

(aus gesetzlichen Gründen ist die Beratung und der Verkauf von Gartenmöbeln, Grillgeräten, Gartentechnik etc. leider nicht möglich.)

Unser Cafe Lenders hat von 10:30 – 15:00 Uhr für Sie geöffnet!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bzw. Einkauf.

Pfingstsonn- und Montag haben wir geschlossen!

---