Lenders Gartencenter

Gartentipp Juli 2014

Ihr monatlicher Newsletter des Gartencenter Lenders.

„Wichtige Tipps, damit Ihre Rosen gesund bleiben!

Frau Monika Kitz

Rosen werden von einer Vielzahl unterschiedlicher Krankheiten befallen. Ihre Krankheitsanfälligkeit geht jedoch zurück, wenn sie optimale Wachstumsbedingungen haben; einen sonnigen Standort, eine den Bedürfnissen der Pflanze angepassten Düngung sowie einen der jeweiligen Sorte gerechten Schnitt. Zu den Krankheiten, die bei Rosen am häufigsten auftreten zählen der Rosenrost, der Sternrußtau sowie der Echte Mehltau. Beim Gießen sollte darum darauf geachtet werden, dass nur an der Wurzel gegossen wird, um den Pilzen kein feuchtes Klima auf den Blättern zu bieten. Der Mehltau ist die wahrscheinlich häufigste Rosenkrankheit. Die ersten Anzeichen einer Ansteckung durch Mehltau sind kleine grauweiße, puderig aussehende Flecken an den Blättern, Blütenstängeln und Knospen. Rosen-Pilzfrei Saprol und Rosen-Pilzfrei Baymat sind systemische Fungizide mit vorbeugenden und im Frühstadium heilenden Eigenschaften zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten (Echten Mehltau, Sternrußtau und Rost) an Rosen. Nach Aufnahme in das Blatt schützen die Wirkstoff gegen vorhandene und beginnende Infektionen. Bei bereits eingetretenem stärkeren Befall sollten zwischen den Spritzungen höchstens 10-14 Tage liegen.

Die Fungizide werden mit Wasser verdünnt gleichmäßig über die Rosen gespritzt.  Zu den Schadinsekten, die die Rosen befallen zählen Rosenzikaden, die Rosenblattrollwespe sowie die Rosenblattlaus. Diese lassen sich aber sehr gut mit dem Rosenschädlingsfrei Calypso oder dem Schädlingsfrei Careo bekämpfen. 

Immer nur so viel Spritzbrühe ansetzen, wie für eine Behandlung nötig ist.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Fachpersonal gern zur Verfügung.

Foto: Tassilo Higasi, Fachverkäufer

---

25% Möbelausverkaufrabatt

Zur Vorbereitung unseres Weihnachtsmarktes benötigen wir Platz und rabattieren unsere Gartenmöbel.

Schauen Sie einfach mal vorbei!

---

Herbstmarkt Giesenkirchen

Am Sonntag, den 07. September 2014 nehmen wir zum 13. Mal in ununterbrochener Reihenfolge am Giesenkirchener Herbstmarkt teil.

Besuchen Sie unseren Stand, direkt am Konstantinplatz! Hier noch ein Schnappschuss vom Vorjahr.

---